Kulturelle Sensibilität

Mangelnde Sensibilität im Hessischen Kultusministerium

Die Medien waren in den letzten Monaten voll davon: Der sogenannte Islamische Staat ist in den Nachrichten omnipräsent, weil er die vielfältigsten Gräueltaten vollbringt und sein Vordringen erhebliche Auswirkungen hat. Häufig waren schreckliche Videos und Bilder zu sehen wie dieses, das einen Mörder in Siegerpose zeigt vor seinen „Trophäen“. Auch virtuell wird gekämpft: Im Internet ist eine Propagandaschlacht großen Ausmaßes im Gange.

 

IS Mann Köpfe Finger 160209

 

Immer wieder sieht man dabei auch, dass die Männer den Zeigefinger ausstrecken. Der Zeigefinger ist allerorten, von dem Mördervideo bis hin zur Pose hiesiger Koranverteiler. Das war einmal eine leidlich neutrale Geste. Vor dem IS. Bei „n-tv“ wird von der Einschätzung von Nathaniel Zelinsky, einem renommierten Autor, berichtet, der dieses Symbol so einstuft: Weiterlesen