Gordischer Knoten – Filiale Schweiz

Öffentliche Mittel für Islamic Relief in der Schweiz laufen aus

Die weitweit agierende Hilfsorganisation Islamic Relief Worldwide (IRW) war schon mehrfach Thema auf diesem blog:

https://vunv1863.wordpress.com/2016/06/30/oeffentliche-gelder-fuer-israelfeinde-teil-i/

https://vunv1863.wordpress.com/2016/07/01/oeffentliche-gelder-fuer-israelfeinde-teil-ii/

https://vunv1863.wordpress.com/2016/07/02/oeffentliche-gelder-fuer-israelfeinde-teil-iii/

Für etliche Länder, in denen Personen in IRW-Zweigstellen tätig werden, werden von Islamic Relief Geschäfts-, manchmal auch nur Tätigkeitsberichte auf den jeweiligen Internetpräsenzen eingestellt. Das erscheint transparent, ist es aber eher weniger. Mal ist IRW Partner der lokalen Dependance, mal sozusagen Mutterorganisation. In der Schweiz bezeichnet man sich selbst als ein „Netzwerk“. Das scheint der Realität nahe zu kommen:

http://www.islamic-relief.ch/nos-bureaux/?lang=de

Es gibt Mittelflüsse von der Tochter/Partnerorganisation/Zweigstelle hin zu IRW und retour. Gemeinsame Projekte von IRX und IRW, von IRW mit Dritten usw. Doch konkret zum Schweizer Ableger findet sich auf der eigenen Seite überraschend wenig. Ein wenig verwundert auch, in der Schweiz steuerbefreit zu sein und dann nur die Geschäftsberichte von IRW vorzufinden:

http://www.ow.ch/dl.php/de/56f241bdc573f/Verzeichnis_der_steuerbefreiten_Institutionen_per_01.03.2016.pdf

Die tatsächlich in der Schweiz befassten Personen bleiben seltsam im Dunklen:


http://www.islamic-relief.ch/vor/?lang=de

Auch auf der Facebook-Seite findet sich kein persönlicher Ansprechpartner:

https://www.facebook.com/IslamicReliefCH/

Der Informationsstand lokaler Aufklärer ist älter und überschauber:

http://www.inforel.ch/i1130.html

Vor etwa 4 Wochen wurde jedoch im Schweizer Parlament einer interessanten Vorlage zugestimmt, Weiterlesen