Hilfsvereine: der gute Name der anderen

„Aktion Europa hilft“ imitiert Masche von „Medizin ohne Grenzen“

Die Organisation „Ärzte ohne Grenzen e.V.“ ist hochseriös und in vielen Ländern leisten die beteiligten Ärzte in ihrer Urlaubszeit schier Übermenschliches. Eine Organisation also, deren Ruf einerseits tadellos ist und die daher andererseits jedwede Unterstützung verdient. Jeder Spendeneuro ist da gut angelegt und kommt Menschen in Not zugute.

Dieses wunderbare Image bewog vor Jahren die in salafistischen Kreisen bekannten Brüder Mohamed und Brahim Belkaid (letzterer v.a. unter dem Namen „Abu Abdullah“), ihren Hilfsverein mit dem Namen „Medizin ohne Grenzen e.V.“ zu versehen:

https://www.facebook.com/MedizinohneGrenzenFrankfurt/?fref=ts

 

Die „Ärzte ohne Grenzen e.V.“ wurden nach Hinweis und dann auch Berichterstattung seinerzeit aktiv. Der Verein „Medizin ohne Grenzen e.V.“ musste sich wegen der Verwechslungsgefahr umbenennen. Mittlerweile agieren dieselben Personen unter dem Namen „Medizin mit Herz e.V.“:

https://www.facebook.com/MedizinMitHerz/?fref=ts

Es werden nach Eigenangabe Brunnen z.B. finanziert:

 

Vor allem wird aber auch Mission betrieben:

 

Bei einem anderen Verein ist ein ganz ähnliches Muster zu verzeichnen. Der Verein heißt „Aktion Europa hilft e.V.“ und er benutzt die Namensähnlichkeit zur seriösen „Aktion Deutschland hilft e.V.“.

Der Verein „Aktion Europa hilft“ fiel vor etwa einem Jahr auf mit einer Sammelaktion für ein todkrankes Kind, die v.a. in Salafistenkreisen propagiert wurde:

https://vunv1863.wordpress.com/2016/02/07/lebt-hanan-noch/

Auch in anderem islamistischen Umfeld ist man präsent, so gestern in der Frankfurter Jahrhunderthalle beim „Hijabi Fashion Day“:

Quelle: fb-Seite von Aktion Europa hilft, Abruf 08.05.2017 https://www.facebook.com/aktioneuropahilft/?fref=ts

[Das Video kann man auf der Facebook-Seite ansehen.]

Dieses Event wird für Frauen veranstaltet von der Besitzerin des „Hijabi Store“ Frankfurt. Dieser war verschiedentlich auch schon hier Thema:

https://vunv1863.wordpress.com/2015/06/12/neue-homezone-fur-den-scheich/

Auf der Homepage stellt sich die „Aktion Europa hilft“ selber so dar:

Aktion Europa hilft wurde 2010 erstmals tätig, um Hunger und Verzweiflung im Katastrophengebiet Pakistan mit mehr als 86 Tonnen Hilfsgütern zu lindern. In Zusammenarbeit mit dem Krisenstab der Regierung in Brüssel konnten wir 86 Tonnen Hilfsgüter europaweit sammeln und über die Regierungsluftbrücke nach Islamabad senden. Heute greift Aktion Europa hilft auf die Erfahrung einer modernen, internationalen Hilfsorganisation zurück. Wir setzen uns Global für arme, Not leidende und benachteiligte Bevölkerungsgruppen ein, unabhängig von politischer Anschauung, religiösem Bekenntnis oder ethnischer Herkunft.

http://aktion-europa-hilft.de/wer-wir-sind/

Vereinsvorsitzende ist nach Vereinsregister (Abruf 08.05.2017) die vorherige zweite Vorsitzende, Frau Cuadrado-Carvajal, der zweite Vorsitzende, vorher Vorsitzender, ist Herr Safi Khatib. Der Sitz ist in Plankstadt, Baden-Württemberg.

Neben dem Namen werden verschiedene andere Maßnahmen ergriffen, um Seriosität zu suggerieren. So wird auf optische Ähnlichkeit gesetzt im unteren Bereich der Homepage:

Die seriöse „Aktion Deutschland hilft“:

Quelle: Screenshot HP Aktion Deutschland hilft, Abruf 08.05.2017 https://www.aktion-deutschland-hilft.de/

 

Der Nachahmer:

Quelle: Screenshot Aktion Europa hilft, Abruf 08.05.2017 http://aktion-europa-hilft.de/

 

Man beachte auch das von beiden verwendete Logo der „Initiative transparente Zivilgesellschaft“. Diese überprüft jedoch die Angaben nicht. Es wird lediglich eine Verpflichtungserklärung abgegeben.

Oftmals gibt einen Aufschluß, wie ein Verein zu verorten ist, auch die Organisation, an die das restliche Vereinsvermögen bei Auflösung fließt. Dazu muss man einen Blick in die Satzung werfen, die 2013 nach Vereinsregister erstellt wurde:

Quelle: Screenshot Satzung des Vereins auf der Vereinsseite, Abruf 08.05.2017 http://aktion-europa-hilft.de/satzung/

 

Hier geht das Geld also an Islamic Relief Deutschland e.V., einen Verein, der im Muslimbruder-Feld agiert bzw. diesem zuzuordnen ist, siehe dazu auch Beiträge auf diesem blog.

Im Finanzbericht finden sich erstaunliche Angaben über angebliche Partner:

Quelle Screenshot Finanzbericht AEH 2015, Abruf 08.05.2017

 

Auf Anfrage hin sind einige angebliche Partner völlig überrascht hinsichtlich ihrer Benennung im Finanzbericht des Vereins „Aktion Europa hilft“. Ihr angeblicher Partner ist ihnen gänzlich unbekannt bzw. solche Art Partnerschaften werden von der Organisation prinzipiell nicht eingegangen.

Der Finanzbericht wirft eine Reihe von Fragen auf, da in ihm falsche Angaben gemacht werden.

Wohlmeinende Spender sollten daher darauf achten, ob ihr Geld auch bestimmungsgemäß verwendet wird. Zu diesem Zweck sollte darauf geschaut werden, an welche Organisationen Spenden gegeben werden. Die Benennung von Partnern, die keine sind, um Seriosität zu suggerieren, stellt genau diese in Frage. Neben den Einbindungen, die Personen im Verein haben mögen, ist dies ein weiterer Grund zur Vorsicht. Auf der sicheren Seite bleibt man, wenn man an „die Originale“ spendet und nicht an Vereine, die im Licht großer Namen ihre Spender zu täuschen versuchen. Unter diesem Aspekt ist auch zu sehen, dass der Löwenanteil der Spenden nach Syrien und Gaza fließt. Ob das Geld dort tatsächlich Bedürftigen zukommt oder für andere Zwecke verwendet wird, ist bei diesen Einbindungen und diesem Gebaren hinsichtlich der Angaben gänzlich offen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.