Kostenpflichtige Demütigung

Kursus zum Frauenschlagen – für Frauen Dr. Khaled Hanafy ist Frankfurter Bürger. Er ist in Glaubensdingen höchst aktiv und bei diversen Aktivitäten, die grob der Muslimbruderschaft zugeordnet werden können, immer wieder gern gesehener Gast und Vortragsredner. Dem Anschein nach macht er das hauptberuflich und man kann sich durchaus fragen, wie das funktioniert. Schließlich sind die…Weiterlesen Kostenpflichtige Demütigung

Referenzen, Beiträge, Themen

Vergangene öffentliche Veranstaltungen und Vorträge, Auswahl: 15. April 2021 Online-Vortrag beim Düsseldorfer Aufklärungsdienst „Politischer Islam – Düsseldorfer Organisationen und Netzwerke“ 27. Februar 2020, Humboldt-Universität Berlin „Islamische Organisationen hinter dem neuen Institut für islamische Theologie in Berlin“ Referat für Internationales – RefRat HU 4. Dezember 2019, Gronau (Westfalen) Podiumsdiskussion „Islamismus in Nordrhein-Westfalen“ Verein Austausch und Integration…Weiterlesen Referenzen, Beiträge, Themen

Im Südwesten nichts Neues

Der Mannheimer Verein Islamischer Humanitärer Entwicklungsdienst, kurz IHED e.V.* ist einer von mehreren islamischen Hilfsvereinen, die seit Jahren Sammlungen, Reisen und Hilfsgüter-Lieferungen durchführen. http://www.ihed.de/ Nicht in irgendwelche Krisengebiete, sondern solche, in denen islamistische Gruppierungen aktiv sind. Schon 2012 wurden in dieser Eigenangabe bisher „Medikamente im Wert von 1,25 Mio. Euro mit Allah Hilfe von unsere Partner-Organisation und…Weiterlesen Im Südwesten nichts Neues

Kommunen vor!

In den Innenstädten Europas wird für die islamistische Radikalisierung junger Menschen geworben. Um einmal das Ausmaß aufzuzeigen, in dem sich salafistische Gruppierungen in verschiedenen Gemeinden präsentieren, hier einmal ein paar Bilder. Nur einmal aus NRW, aber das steht für die Betätigungen, wie sie in anderen Bundesländern auch stattfinden. Der östliche Teil Deutschlands scheint bislang weniger…Weiterlesen Kommunen vor!

Make war not love

Für einen freien Menschen kann Sex etwas Wunderbares sein: Nicht nur die reine und temporäre Triebbefriedigung, sondern im besten Falle mit dem Wunschpartner mehr noch, Erfüllung und vielleicht auch die Erzeugung von Nachwuchs. Sexualität ist einer der stärksten Antriebe und so kann genau dieser Antrieb auch zu großem Leid führen, wenn man dem nicht nachgehen…Weiterlesen Make war not love