Darmstadt: Moschee erteilt Extremisten Fandi Hausverbot

IS-Befürworter in Darmstädter Moschee unerwünscht

Der Darmstädter syrischer Herkunft Malik Fandi war bereits mehrfach als Befürworter des IS aufgefallen. Er hatte, seinerzeit noch Promotionsstudent an der TU, Videos gemacht, in denen er sich für den IS aussprach. Erst kürzlich gab es wieder ein neues Statement von ihm dazu:

https://vunv1863.wordpress.com/2016/10/26/medialer-endkampf-in-darmstadt/

Fandi war jedoch anscheinend nicht nur auf dem Luisenplatz aktiv, wo er zurückliegend bei einem Hilfsprojekt zu sehen war, sondern ging auch in Moscheen. Eine dieser Moscheen hat ihm nun ein Hausverbot erteilt:

 

In diesem Video beklagt er sich über das Schreiben: Weiterlesen