Armes Kind

Auf der Seite* des Frankfurter „Gangster-Rappers“ Sadiq Zadran wird aktuell ein Aufruf geteilt, der Beachtung verdient. Mit diesem Aufruf sollen Spenden für die notwendigen Operationen eines Kleinkindes aufgebracht werden. Die Eltern, Hakan und Funda Kaymak, scheinen in Gelsenkirchen zu leben. Angeblich soll die Behandlung nur im fernen Griechenland möglich sein und angeblich sollen die Kosten dafür nicht von der Krankenkasse getragen werden. Doch trifft dies zu?

Der Fall:

 

und Seite 1 des Befundes einer diagnostischen Herzkatheteruntersuchung: Weiterlesen